Sir_NaPali-Gold ll

 

 

The Champ Sir_NaPali-Gold im zweiten Teil

 

Ein Manager der Geschichte schrieb für die Schweiz. Die Schweiz U20 kam als Weltmeister zurück von der Weltmeisterschaft aus Pakistan. Wir Präsentieren heute den zweiten Teil von drei von Manager Sir_NaPali-Gold. Viel Spaß

 

Veithi

Auch in Runde zwei der WM in Pakistan glänzte der Sturm von Dir. Dann aber der erste Dämpfer in Runder drei. Schweiz verlor das erste Pflichtspiel gegen den späteren Finalisten. War das ein schon Gang Spiel von euch ? Da so glaube ich Spanien und Bangladesch euch nicht mehr gefährlich werden konnten oder wolltest du es wissen und auch als Gruppen erster weiter kommen?

 

 

Sir_NaPali-Gold

Wir waren bereits auf sicher in der nächsten Runde, weshalb wir uns die Niederlage leisten konnten.

Es gab aber natürlich trotzdem gute Gründe, das Spiel zu gewinnen. Mit einem Sieg von uns und einem 3-Tore-Sieg der Spanier gegen Bangladesch wären die Belgier ausgeschieden. Das wäre für uns deutlich besser gewesen, da zu diesem Zeitpunkt bereits absehbar war, dass die Goldmedaille mit grosser Wahrscheinlichkeit an die Schweiz oder Belgien geht. Deshalb haben wir sogar kurz die Idee überprüft, gegen Belgien ein PIN zu spielen, was sich aber schnell als nicht besonders klug herausgestellt hat.

Zudem wollten wir natürlich unser gutes Selbstvertrauen in die nächste Runde mitnehmen. Zu guter Letzt war zu diesem Zeitpunkt nicht nur die Goldmedaille mein Ziel, sondern ich wollte ganz ohne Niederlage durch die Amtszeit kommen. Die 0:2 Niederlage hat all dem leider einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Immerhin mussten wir mit dem gespielten Konter unsere taktischen Möglichkeiten bei MF-lastigen Aufstellungen nicht Preis geben, während dem die Belgier mit ihrer Aufstellung ein bisschen etwas verraten haben. Ich denke davon konnten wir dann in den folgenden beiden Spielen profitieren, insbesondere im sehr wichtigen zweiten Spiel der nächsten Runde.

 

 

Veithi

Nach dem Halbfinal Sieg vs. Chile gewannst du das Finale mehr wie klar mit 4:1 . Erzähl doch mal über deine Emotionen wie du das Spiel erlebt hast und wo?

 

 

Sir_NaPali-Gold

Ich habe das Spiel alleine zu Hause verfolgt, ganz unspektaulär.

Ich war erstaunlicherweise zu Beginn nicht besonders nervös, viel weniger als z.B. im ersten Spiel der WM gegen Lettland. Es lief ja auch schnell einmal so ziemlich alles für uns. Nach dem 3:0 wurde ich langsam skeptisch, das lief etwas gar verdächtig gut.

Es waren ja auch noch das Ecke-Kopf und einige Chancen im Spiel, zudem hatten die Belgier Vorteile in der Kondi und XP. Die Umstellung der Belgier kam uns aber sehr entgegen und konnte mich zumindest davon überzeugen, dass wir gute Chancen haben das Spiel in der Verlängerung für uns zu entscheiden, sollten die Belgier doch noch den Ausgleich schaffen. Immerhin hätten wir uns da vom XP-Event wieder erholt, und bei der Kondi hätten wir Dank drei geplanten Wechseln wieder aufholen können. Trotzdem wurde ich nach dem 3:1 per Ecke-Kopf nochmals richtig nervös. Die Angie blieb aber weiterhin auf unserer Seite, hat uns trotz zu diesem Zeitpunkt mageren 46-47% Ballbesitz nochmals 2 der 3 verbleibenden Chancen zugelost.

So war es dann schlussendlich ein klares 4:1, aber es hätte gerade so gut auf die andere Seite kippen können. Nach dem Schlusspfiff war ich dann einfach nur froh und dankbar, dass es überstanden ist und ich für den Aufwand mit Gold belohnt wurde. Ich war auch ziemlich erschöpft, weshalb ich mich in den Foren etwas zurückgehalten und mich ein paar Tage von HT erholt haben.

 

 

 

Danke für die sehr ausführlichen Antworten.  Nächsten Donnerstag geht es weiter……… genießt das Wetter 🙂

 

 

 

Bitte Bewertung nicht vergessen

Bewertung: 4.0. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Dieser Artikel stammt von:

Veithi (Admin)
Veithi (Admin)

Ich spielte bereits 2009 Hattrick, musste aber wegen privater Probleme den Spielbetrieb einstellen. Seit Februar 2010 spiele ich mit meinem alten Vereinsnamen wieder HT. Meine Hobbys sind mit z.Z. 40 Jahren der Fußball beim FC Schwabing (Torwart), extrem viel Motorrad fahren mich mit Websprachen herumärgern und nochmal Fußball. Aktiv oder passiv, den ich liebe diesen Sport über alles. Meine größte Schwäche ist na? Die Rechtschreibung. Ich bin zuständig für Bilder, Artikel und alles was mit WEB zu tun hat bei HMC.

Schreibe einen Kommentar

Da das Kommentieren wahrscheinlich mit zu den unkomplizierteste Seite im Web gehört, wurden aus Sicherheitsgründen alle restlichen HTML Tags entfernt. Ihr könnt gerne Links/URL von andere Seiten, Links/URL von Bildern oder Links/URL von Youtubes Videos (nicht in HTML) einfügen die ich dann gerne anpassen werde.