„Es lebe der Sport…“

 

 

„Es lebe der Sport…“

 

Sie wird kommen, die UEFA Nations League. Im Windschatten der Handball-EM und der Wintersportübertragungen im Fernsehen wurden die Gruppen dafür ausgelost. Mir kann diese UEFA Nations League gestohlen bleiben. Auf der einen Seite habe ich nicht verstanden, wofür die eigentlich gut sein soll und auf der anderen Seite ist sie wohl nur darauf ausgerichtet, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich denke, damit ist der Bogen endgültig überspannt. Ich werde diesen neuen Wettbewerb meiden, wie der teufel das Weihwasser.

 

2018/19 wird sie mit 55 Mannschaften aus aller Herren Länder zum ersten Mal ausgetragen. Ich bin auf die Zuschauerzahlen in den Stadien gespannt und natürlich darauf, welche Stars für die Nationalmannschaften auflaufen…

 

Die Nations League soll die langweiligen Freundschaftsspiele fast vollständig ersetzen. Bis zu 2 Milliarden Euro soll diese neue Liga erwirtschaften. Meiner Meinung nach geht es da nun wirklich um nichts anderes mehr als Geld. Manche nennen diese neu geschaffene Liga bereits den „Golfclub des Fußballs“. Die Reichen bleiben halt gerne unter sich!

 

Verkauft wird es allerdings als ein Geschenk an die kleineren Nationen; denn der Modus erlaubt es nun auch zum Beispiel Gibraltar sich ein EM-Ticket zu ergattern … jedenfalls rein theoretisch.

 

Die Nations League wird nämlich auch ein Teil der EM-Qualifikation sein! Ich glaube auch, dass zum Beispiel das Spiel Armenien gegen Mazedonien unter Wettbewerbsbedingungen wesentlich mehr Zuschauer anlocken wird, als wenn es lediglich ein Test- oder Freundschaftsspiel wäre.

 

Ich kann also darauf verzichten auf die UEFA Nations League; denn nach meiner Meinung ist sie nur zu einem Zweck erschaffen worden:

 

„Geld, Geld regiert die Fußballwelt!“

 

In diesem Sinne viele Grüße von Eurem

joeniel  🙂 

 

 

 

Bitte Bewertung nicht vergessen

Bewertung: 3.6. Von 9 Abstimmungen.
Bitte warten...
Dieser Artikel stammt von:

Joeniel
Joeniel

Hallo zusammen. Auch mit über 50 unterstütze ich Veithi bei seinem tollen Hattrick-Projekt HMC als Redakteur unter dem Pseudonym joeniel. Einmal im Monat könnt ihr hier bei HMC die Glosse lesen, in der alle wichtigen Themen schonungslos auf den Tisch kommen. Ich bin glücklich liiert und freue mich meines Lebens. Wohnhaft bin ich im schönen Ruhrgebiet und habe außer der Glosse keine weiteren Hobbys…Ich bin ja auch fast schon im Ruhestand!

Viele Grüße von Eurem joeniel

Ein Gedanke zu „„Es lebe der Sport…“

  1. Hallo liebe Leser von „Es lebe der Sport…“ Wie ist Eure Meinung zum neuen Wettbewerb der UEFA?

    +1
    0
    Bewertung: +1. Von 1 Abstimmung.
    Du hast noch nicht abgestimmt.
    Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Da das Kommentieren wahrscheinlich mit zu den unkomplizierteste Seite im Web gehört, wurden aus Sicherheitsgründen alle restlichen HTML Tags entfernt. Ihr könnt gerne Links/URL von andere Seiten, Links/URL von Bildern oder Links/URL von Youtubes Videos (nicht in HTML) einfügen die ich dann gerne anpassen werde.