Die Neujahrsansprache

 

 

Das Neujahrsinterview mit dem HMC-Chef Veithi

 

Heute begrüßen wir den HMC-Chef Veithi zur großen Neujahrsansprache…

 

joeniel:

"Hallo Herr Veithi. Die Leserzahlen bei HMC steigen und steigen. Wie geht es Ihnen dabei und sind Sie damit zufrieden?"

 

Veithi:

"Definitiv bin ich damit zufrieden. Es macht mich ehrlich gesagt stolz und wertet das Selbstwertgefühl auf.

Das es einmal zu knapp 1000 oder mehr Klicks in einem Monat kommen wird, hätte ich zu Beginn des Jahres  2010 niemals gedacht.

Es gibt einem etwas, was man mit Geld nicht bezahlen kann, da ich von den Stunden her wahrscheinlich fast soviel Zeit mit HMC verbringe wie für eine normale Arbeitswoche!!!

Das größte Dankschön geht wohl an Sie Herr joeniel. Sie schwingen ja nicht nur die Buchstaben bei HMC, sondern Sie rühren auch kräftig die Werbetrommel.

Ebenfalls ein riesiges Danke geht an Denn von Henn, Gundeath und Mirzerich, Gabba, b2k22 und Sandmann 1977, die einen Link in ihrem Manager-Profil haben.

Vielen Dank an euch. Ich hoffe, ich habe keinen vergessen."

 

joeniel:

"HMC bekam ja zum Jahresende hin ein neues Layout. Was dürfen die Leser und Fans im Jahre 2015 erwarten?"

 

Veithi:

"Auf dem Plan steht erst einmal ein Voting-System für unsere Besucher, wo man wählen kann, welcher HMC Supporter die nächste Schlagzeile vom nächsten Spieltag bekommt.

Die ersten 2 bekommen dann in der jeweiligen Woche eine Schlagzeile von sich und ihren Club.

Es wird eine Feedback-Seite kommen, wo jeder seinen Kommentar abgeben kann…andere sagen auch Gästebuch. Im Januar wird ebenfalls eine neue Serie an den Start gehen.

Eine große Umfrage wird für unsere Besucher kommen, um sie mehr einzubeziehen. Wir wollen wissen, was wir noch interessanter machen können.

Zum Beispiel, ob wir mehr von den Nationalmannschaften berichten sollen, oder ob sie ein paar Vorschläge haben.

Aber auch ein paar technische Fragen zum besseren Verständnis für unserer User werden gestellt uvm.

Wir wollen da demokratischer sein, so wie es Hattrick leider nicht immer macht.

Aber: Die HMC-Seite ist und bleibt WERBEFREI!!!!!!!

Weitere Veränderungen wird es in technischen Dingen geben, wie z.B. das Forum, das auf die kommende PHP Version kompatibel gemacht werden soll.

Ebenfalls die Performance und hier und da am Layout wird verbessert und gefixt für Mobile Endgeräte. Damit bin ich noch nicht zufrieden."

 

joeniel:

"Vor gar nicht allzu langer Zeit haben Sie ein weiteren Mitarbeiter gesucht. Wie sieht es denn damit aus?"

 

Veithi:

"Es ist wirklich schwierig. Wir suchen schon länger einen zuverlässigen Manager, der sich im schweizer Raum auskennt.

Wahrscheinlich ist die Meßlatte ziemlich hoch gesteckt, werden viele denken und trauen sich nicht. Desweiteren ist das RL auch nicht leicht (Beruf, Freunde, Frau, Kind etc.).

Auch das Magazin "Spielfeldrand" musste es erleben, dass das alles nicht so einfach ist. Ich muß dazu sagen, dass ich mit Ihnen Herr joeniel großes Glück gehabt habe.

So einen verlässlichen Typen gibt es sehr selten und er lebt HMC glaube ich, wie ich selber :-).

Wir sind leider noch immer auf der Suche, um somit mehr für das schweizer Publikum zu bringen."

 

joeniel:

"Vielen Dank für das nette Kompliment…

Haben Sie und Ihre Mitarbeiter weitere Ziele für das neue Jahr?"

 

Veithi:

"Momentan eher nicht. Aber Sie Herr joeniel wissen ja, dass ich für alles ein offenes Ohr habe. Wir stimmen uns dann ab und schauen, ob es technisch nicht zuviel Aufwand ist.

Loylität, Kreativität und Gesundheit, mehr wünsche ich mir erstmal nicht. So wie es zur Zeit ist, bin ich sehr zufrieden."

 

joeniel:

"Bald gibt es bei HMC ja eine neue Serie. Wie soll die aussehen und was können Sie uns dazu sagen?"

 

Veithi:

"Das ist eine Idee von joeniel. Ich fand sie sehr gut, da wir ja auch Ersatz brauchten für die Serie `Steilpass`. Da vertraue ich Ihnen blind.

Es ist leider so, dass ich selber zum Beispiel erst die G(l)osse lese, wenn sie online geht. Da mein Kopf immer mit dem technischen Teil zu gebombt ist bei HMC :-)."

 

joeniel:

"Lieber Herr Veithi. Heute am ersten Tag im neuen Jahr…was können Sie unseren Lesern für das Jahr 2015 mit auf den Weg geben?"

 

Veithi:

"Was soll ich sagen? Ich bin gerührt von dem Vertrauen und der Resonanz unserer Leser. Ich kann es leider nicht in Worten fassen.

Ich wünsche Euch allen Gesundheit im neuen Jahr, und dass ihr zufrieden mit Euch seid. Das ist auch leider das, was mir das RL am Ende 2014 lehrte.

Das es nicht selbstverständlich. Bleibt uns treu :-). Danke!"

 

Das gesamte HMC Team wünscht seinen Lesern einen tollen Start ins neue Jahr!

 

Viele Grüße

Veithi + joeniel

 

 

Bitte Bewertung nicht vergessen

Bewertung: 3.0. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Dieser Artikel stammt von:

Joeniel
Joeniel

Hallo zusammen. Auch mit über 50 unterstütze ich Veithi bei seinem tollen Hattrick-Projekt HMC als Redakteur unter dem Pseudonym joeniel. Einmal im Monat könnt ihr hier bei HMC die Glosse lesen, in der alle wichtigen Themen schonungslos auf den Tisch kommen. Ich bin glücklich liiert und freue mich meines Lebens. Wohnhaft bin ich im schönen Ruhrgebiet und habe außer der Glosse keine weiteren Hobbys…Ich bin ja auch fast schon im Ruhestand!

Viele Grüße von Eurem joeniel

Schreibe einen Kommentar

Da das Kommentieren wahrscheinlich mit zu den unkomplizierteste Seite im Web gehört, wurden aus Sicherheitsgründen alle restlichen HTML Tags entfernt. Ihr könnt gerne Links/URL von andere Seiten, Links/URL von Bildern oder Links/URL von Youtubes Videos (nicht in HTML) einfügen die ich dann gerne anpassen werde.