HT goes TV

 

 

"Liebe Hattrick-Mitspieler. Am 01.04.2015 ist es endlich soweit: Die Supporterpreise steigen alle um 25 % und dafür erhalten wir das Hattrick-TV!

Vorbei ist es dann mit dem "Rumgesitze" vor dem PC bei unbewegten Bildern. `HT goes TV` heißt es dann! Wir sehen alle unsere Spieler durch das Stadion über den heiligen Rasen rennen und sind live dabei!

Das Glück aller Manager weltweit wäre vollkommen; denn das Hattrick-TV gibt es dann in 112 Sprachen jeden Samstag auf Kanal 1. Im Gegenzug wird die im letzten Mai eingeführte `Verletzungshistorie` wieder abgeschafft, um die finanzielle Grundlage für die Übertragungen der einzelnen Spiele zu sichern. Ich habe sowieso bis heute nicht verstanden, wofür die `Verletzungshistorie` gut sein sollte…

Dafür werden die Hattrick Gears ausgeweitet, damit jeder Manager unentgeldlich seine Ligaspiele im sagenhaften Hattrick-TV verfolgen kann und seine Spieler während der Live-Übertragung auch gut aussehen. Haare schneiden, Fingernägel lackieren und Schönheitsoperationen müssen dann zwar extra bezahlt werden aber was tut man nicht alles, um seine Lieblinge in Aktion zu sehen.

Wir, das disperse Publikum wird endlich für unser an HT überwiesenes Geld auch etwas zu sehen bekommen. Tolle Ligakonferenzen mit Live-Kommentaren der neu eingeführten und ehrenamtlichen Playmaster.

Wer von uns dann genug Hattrick Gears gekauft hat, kommt also in den Genuß, Hattrick-TV in seinen Verein zu integrieren. Dazu wird es aber notwendig, neues Fachpersonal einzustellen: Den Rezipienten!

Denn ohne Rezipienten kann HT-TV nicht verfolgt werden. Die Kosten dieses Empfängers betragen zwischen 1.500 bis 24.000 Euro pro Woche. Je höher die Fähigkeitsstufe des Rezipienten, desto besser ist der Empfang. Ist ja eigentlich logisch…

Natürlich werden die Live-Übertragungen der Spiele alle 5 Minuten ganz kurz durch Werbeinblendungen unterbrochen. Da wird dann natürlich für die verschiedenen Supporterpakete geworben, um dann den 2. TV-Kanal zu finanzieren, der dann ausschließlich die Freundschaftsspiele Deines Vereins unter der Woche übertragen wird.

Zusätzlich wird es bei HT dann aber auch das Hattrick-Pay-TV geben. Gegen eine geringe Gebühr von 30 Euro pro Spiel (entspricht in etwa dem Mitgliedsbeitrag eines Fans) kann jeder Manager sein Pokalspiel live auf Kanal 3 verfolgen. Für diese verschlüsselten Sendungen ist allerdings weiteres Fachpersonal nötig…

Für ebenfalls zwischen 1.500 und 24.000 Euro muss ein Dekodierer eingestellt werden. Aber keine Angst. Selbstverständlich wird die Zahl des maximal beschäftigten Fachpersonals auf 7 angehoben! Hier ist wie beim Rezipienten die Fähigkeitsstufe für die Qualität des Empfangs entscheidend.

Beide neuen Fachleute tragen zudem merkbar zum Fanwachstum bei und steigern so wiederum auch die Einnahmen Deines Vereins.

Ich freu mich jedenfalls auf Hattrick-TV. Endlich bewegte Bilder bei meinen Lieblingen. Torjubel, Ehrenrunden und natürlich dabei zu zusehen, wie sich meine Spieler nach einem Sieg das Trikot vom Leib reißen. Herrlich!"

Viele wahnsinnige und träumerische Grüße aus der Gosse
von Eurem joeniel 😉

 

 

 

Bitte Bewertung nicht vergessen

Noch keine Bewertungen vorhanden.
Bitte warten...
Dieser Artikel stammt von:

Joeniel
Joeniel

Hallo zusammen. Auch mit über 50 unterstütze ich Veithi bei seinem tollen Hattrick-Projekt HMC als Redakteur unter dem Pseudonym joeniel. Einmal im Monat könnt ihr hier bei HMC die Glosse lesen, in der alle wichtigen Themen schonungslos auf den Tisch kommen. Ich bin glücklich liiert und freue mich meines Lebens. Wohnhaft bin ich im schönen Ruhrgebiet und habe außer der Glosse keine weiteren Hobbys…Ich bin ja auch fast schon im Ruhestand!

Viele Grüße von Eurem joeniel

Schreibe einen Kommentar

Da das Kommentieren wahrscheinlich mit zu den unkomplizierteste Seite im Web gehört, wurden aus Sicherheitsgründen alle restlichen HTML Tags entfernt. Ihr könnt gerne Links/URL von andere Seiten, Links/URL von Bildern oder Links/URL von Youtubes Videos (nicht in HTML) einfügen die ich dann gerne anpassen werde.