It`s magic

 

 

"It`s magic!"

(joeniel klärt auf)

 

Es grenzt an eine Sensation und bedeutet eine unglaubliche Erhöhung des Spaßfaktors des Spiels Hattrick:

Die Einführung der erweiterten `Hall Of Fame`.

 

Das kann nicht nur an der Abstimmung der Platinum-Supporter liegen. Da war bestimmt die pure Magie am Werk.

Wie sonst kann man eine solche bombastische und schier unglaubliche Spielerweiterung erklären, die bestimmt alle Manager von den Socken holen wird.

Am 20.03. wurde diese lebenswichtige Neuerung publiziert und nicht nur ich kann mein Glück kaum fassen. Endlich können meine ehemaligen Spieler u.a. Jugendtrainer oder Spezialisten werden…

Hattrick ist das geilste Spiel der Welt. Die Betonung liegt natürlich auf dem Wort Spiel; denn ein Spiel ist ein Überbegriff für eine Zeit verschwendende Tätigkeit, die man entweder alleine oder zu mehreren Personen ausüben kann.

Die `Bespielung´ der Ruhmeshalle (engl.: Hall of fame) ist so eine Tätigkeit. Ihren Wert für die Wichtigkeit dieses Spiels will ich hier aber natürlich nicht in Abrede stellen.

Schließlich entspricht dieser fiktive Denkmalraum dem Ursprung des Spielens; denn das Spielen ist, wie allen bekannt sein dürfte, auch ein fester Bestandteil der Natur, denn sogar Rehe und anderes umherkriechendes Getier ist des Öfteren dabei zu beobachten, wie sie ihre Zeit mit sinnlosen Aktionen vertreiben. Hattrick richtet sich also an den Naturgesetzen aus und geht damit einen weiteren Schritt in eine erfolgreiche Zukunft.

„It`s magic“

Gut, dass Hattrick nicht zu diesen komischen Sonderformen von Spielen gehört. Denn dazu gehören alle Spiele, die Spaß machen (vorausgesetzt, die Grafik ist nicht schlecht) und weder schädlich sind, noch zu sinnlosen oder gewalttätigen Aktionen animieren. Solche Spiele sind für den Zuschauer ja auch extrem langweilig und überhaupt nicht spannend, da man nichts zu lachen hat.

Toll, eine aufgestockte Ruhmeshalle. Eine spielbereichernde Erweiterung, die auch den Useranstieg in ungeahnte und schwindelerregende Höhen erklärt.

Endlich habe ich wohl den Sinn des Spiels Hattrick verstanden: Wir machen es uns schön, indem wir uns an ehemalige Spieler erinnern und zu ihnen aufschauen können.

Da wird es wohl ja bestimmt nicht mehr lange dauern, bis der „Walk Of Fame“ eingeführt wird, damit auch die besten Spielbewertungen meiner ehemaligen Spieler für jeden sichtbar werden. Wäre doch toll, wenn mein Stadion mit Sternen nur so zugepflastert werden würde.

Zusätzlich könnten doch auch noch weitere Kategorien der „Hall Of Fame“ eingeführt werden: Bester Stürmer, bester Flügelspieler usw.; denn auch im wahren Leben und in der Natur gibt es das doch auch schon…

Alle Manager wollen sich doch bestimmt an vergangene Glanz- und Ruhmeszeiten aus der guten alten Zeit erinnern, oder?

Wir bei HMC haben jedenfalls die entsprechenden NEWS für weitere bahnbrechende Neuerungen bereits reserviert. Da sind wir natürlich genauso wie jedes andere Boulevardblatt; denn diese Spielerweiterung von Hattrick ist genauso eine Sensation wie eine schon etwas zurückliegenden Meldung vom 05.01.2015 von meiner Lieblingszeitung „Der Postillon“:

 

„Erfinder des Geschlechtsverkehrs mit 104 Jahren gestorben“

 

Milliarden Anhänger trauern um eine Legende: Am vergangenen Wochenende ist der italienische Erfinder Fabio Sivori im Alter von 104 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Berühmt geworden ist er vor allem durch die Entwicklung des Geschlechtsverkehrs im Jahre 1931. Heute wird Sivoris Erfindung auf der ganzen Welt praktiziert.

 

Damit zieht wohl auch Herr Sivori für immer und ewig in eine dieser Ruhmeshallen ein…

 

Viele fassungslose aber auch ruhmreiche Grüße von Eurem

joeniel

 

 

 

Bitte Bewertung nicht vergessen

Noch keine Bewertungen vorhanden.
Bitte warten...
Dieser Artikel stammt von:

Joeniel
Joeniel

Hallo zusammen. Auch mit über 50 unterstütze ich Veithi bei seinem tollen Hattrick-Projekt HMC als Redakteur unter dem Pseudonym joeniel. Einmal im Monat könnt ihr hier bei HMC die Glosse lesen, in der alle wichtigen Themen schonungslos auf den Tisch kommen. Ich bin glücklich liiert und freue mich meines Lebens. Wohnhaft bin ich im schönen Ruhrgebiet und habe außer der Glosse keine weiteren Hobbys…Ich bin ja auch fast schon im Ruhestand!

Viele Grüße von Eurem joeniel

Schreibe einen Kommentar

Da das Kommentieren wahrscheinlich mit zu den unkomplizierteste Seite im Web gehört, wurden aus Sicherheitsgründen alle restlichen HTML Tags entfernt. Ihr könnt gerne Links/URL von andere Seiten, Links/URL von Bildern oder Links/URL von Youtubes Videos (nicht in HTML) einfügen die ich dann gerne anpassen werde.