Franz-Kremer sagt Servus II

 

franz-sagt-servus-ii

 

Franz Kremers erklärt sein Rücktritt von den NT-Wahlen

 

Wie versprochen gibt es diese Woche den zweiten Teil von Franz-Kremer. Im Doppelpack wurden Fragen gestellt in diesem Interview. Zu einem Reporter JayDie und meine Wenigkeit stellten Franz-Kremer Fragen. Wir bedanken uns bei dem Manager von FC Sonnenstrahl 2011 und HMC wünscht Dir das Deine Projekte alle aufgehen.

 

 

 

JayDie

Gibt es hinter den Kulissen Deals? Und was ist wenn ein Deal von einer Seite nicht eingehalten wird?

 

Franz-Kremer

Ja, das kann manchmal vorkommen.
Haben zwei Nationalteams ein Interesse daran das sie gegeneinander PIC spielen, kann man sich im Vertrauen vorher darauf verständigen.
Eine 100%ige Sicherheit ist dies natürlich nicht, weshalb einige NTs Deals generell ablehnen.
Ich habe selten Deals gemacht, aber wenn diese immer eingehalten… wie meine Gegner auch. 

 

 

JayDie

Wenn ein Deal nicht eingehalten wird, dann könnte man das doch unter „in die Irre führen“ verbuchen. Spielen Bluffs eine Rolle bei den Spielen?
„Erzähl doch mal, was es für Möglichkeiten gibt, den Gegner in die Irre zu führen.“

 

Franz-Kremer
Bluffs spielen durchaus eine Rolle und ich habe selbst auch dieses Stilmittel schon (erfolgreich) benutzt.
Man kann versuchen durch eine gezielte Dealanfrage bei der man davon ausgeht das sie abgelehnt wird den Gegner in eine gewisse Ecke zu führen oder einen Deal ablehnen und dennoch PIC spielen. Vieles ist möglich… letztendlich weiss man aber nie, ob der Gegner darauf wirklich eingeht oder nicht gar Selbiges plant/macht 🙂 . 

 

Veithi

Franz schade das Du zurückgetreten bist bei den letzten Wahlen. Was war der ausschlaggebende Grund. Ich habe gemerkt das es eine verdammt schlechte Stimmung herrscht in NT Deutschland. War das einer der Gründe??? Was ich so gelesen hab muß ein NT Manager ein verdammt dickes Fell haben(echt schade)?

 

Franz-Kremer
Die Gründe waren vielschichtig.
Der Zeitaufwand ist immens und schon bei meiner zweiten Kandidatur wurde ich mehr überredet/überzeugt nochmals anzutreten als das ich das persönlich gebraucht hätte.
Wenn ich etwas mache, dann ganz oder gar nicht. Ich habe mir was den Einsatz und die Identifikation angeht nie etwas vorzuwerfen und wollte einfach selbst bestimmt abtreten.
Zudem gibt es ein paar komische Gestalten die sich in den deutschen Foren tummeln und meinen die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, aber selbst noch nie an den Knöpfen waren und schlichtweg keinen blassen Schimmer davon haben was ein NT alles zu machen hat.
Diese haben es sich zu ihrem Hobby gemacht, sich oft und vor allem tief unter der Gürtellinie in den diversen Foren zu äussern.
Trolls und Hater sind in der heutigen Zeit von Twitter, Facebook & Co. ja nichts Neues und daher wundert es nicht wirklich das solche Gestalten auch den Weg zu Hattrick gefunden haben.
Es ist ja auch schön praktisch sich anonym über andere Personen zu äußern. Sei es unwahr, primitiv, polemisch oder schlichtweg rassistisch.

Sowas brauche ich nicht und das in HT-Deutschland das Klimo durch solche ‚Vögel‘ anders ist als in der Schweiz, Österreich, Liechtenstein oder Luxembourg ist seit Jahren so.
Ich selbst habe ein dickes Fell und beruflich mit psychisch Kranken zu tun, aber privat brauche ich das nicht (mehr). 😉

Ich bin sehr froh und habe viele positive Rückmeldungen erhalten über meine zwei zurück liegenden Amtszeiten und meine Art des Rücktritts, freu mich jetzt auf die freie Zeit und fliege in rund vier Stunden nach Paris zum dritten Gruppenspiel der Deutschen Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich.
Da ich ab jetzt alle deutschen Spiele des Turniers live vor Ort sehen werde und hoffe das es möglichst Viele werden, hätte ich zudem keine Zeit gehabt mich um die HT NT in der Anfangszeit zu kümmern.

 

Veithi

Was schreibst du zu dem neuen Nationalmanager. Er hat dich wie ich finde hart Attackiert in den Foren?

 

 

Franz-Kremer
Ich habe ein bestelltes Feld hinterlassen, die Daten unseres Schattenkaders aktualisiert und einen Übergabe-Thread mit Tips und Empfehlungen für den neuen NT geschrieben.
Auch hatte ich schon Kontakt zu ihm nach der Wahlentscheidung und ihm per PN geholfen die ersten Schritte zu machen.
Was die persönlichen Attacken angeht, so ist mir das so etwas von egal und interessiert mich nicht, verweise nochmals auf meinen beruflichen Hintergrund und habe es gehalten wie immer in den zwei Amtszeiten:
Nur sachliche Kritik annehmen, alles andere nicht ernst nehmen und es mit Humor nehmen.
Die Personen, sei es der aktuelle NT oder andere Gestalten, die nicht in der Lage sind, sich sachlich auszudrücken haben mein (ernst gemeintes) Mitleid.
Denn das hier ist ein Onlinespiel und wer das und sich vergißt hat ein viel größeres Problem als ich es hätte, wenn ich mich wirklich mit diesen asozialen Beiträgen beschäftigen würde. 😉

Leben und leben lassen.

 

…………das war es leider auch schon vom zweiteiligen Interview mit Franz-Kremer. Hier kommst du zum ersten Teil des Interview von EX National Franz-Kremer.

Wir wünschen Dir viel Gesundheit und Zufriedenheit sowie das Du weiter Hattrick Manager treu bleibst.

 

 

 

Bitte Bewertung nicht vergessen

Noch keine Bewertungen vorhanden.
Bitte warten...
Dieser Artikel stammt von:

Veithi (Admin)
Veithi (Admin)

Ich spielte bereits 2009 Hattrick, musste aber wegen privater Probleme den Spielbetrieb einstellen. Seit Februar 2010 spiele ich mit meinem alten Vereinsnamen wieder HT. Meine Hobbys sind mit z.Z. 40 Jahren der Fußball beim FC Schwabing (Torwart), extrem viel Motorrad fahren mich mit Websprachen herumärgern und nochmal Fußball. Aktiv oder passiv, den ich liebe diesen Sport über alles. Meine größte Schwäche ist na? Die Rechtschreibung. Ich bin zuständig für Bilder, Artikel und alles was mit WEB zu tun hat bei HMC.

Schreibe einen Kommentar

Da das Kommentieren wahrscheinlich mit zu den unkomplizierteste Seite im Web gehört, wurden aus Sicherheitsgründen alle restlichen HTML Tags entfernt. Ihr könnt gerne Links/URL von andere Seiten, Links/URL von Bildern oder Links/URL von Youtubes Videos (nicht in HTML) einfügen die ich dann gerne anpassen werde.