Yoda ll

 

 

Locker Flockig zog SC Eilbek mit 2:7 in die 5. Runde und locker geht es auch in Steilpass weiter.

 

Frage 2
Nach diesem Erfolg des Pokals war wohl dein Profil nicht mehr sicher wie. Hast Du eine Menge Fanpost bekommen ? Du bist seid 07.10.2004 dabei ein Wahnsinn wenn man darüber nachdenkt. Welche größten Fehler hast du in der langen Laufzeit gemacht und wo du sagst das mach ich nie wieder??


 

Yoda:

Es hielt sich eigentlich einigermaßen in Grenzen. Ein paar Glückwunschsmails, ein paar Gästebucheinträge – aber alles sehr überschaubar. Es kamen aber schon extrem viele fremde Manager auf meine Seite. So an die 100 Besucher täglich waren es zu den Spitzenzeiten schon. Das ging aber relativ früh los, als irgendeiner mich im Pokalforum als potenzieller Pokalrunner geposted hatte…

Fast 9 Jahre Hattrick. In der Tat, wirklich verrückt. Vielleicht sogar ein bisschen nerdig. Aber das Schöne ist ja, dass man es sehr intensiv spielen kann, sich aber auch immer mal wieder ruhigere Zeiten zugestehen kann, ohne, dass man sportlich abstürzt.

So richtig schwerwiegende Fehler habe ich eigentlich nicht gemacht. Ich bin von Anfang an kontinuierlich aufgestiegen und habe mein Team entwickelt. In der VI. Liga habe ich den Aufstieg dann 2 oder 3 Mal bewusst verweigert. Ich denke, das war zur damaligen Zeit aber absolut richtig, da es zur V. Liga schon einen erheblichen Leistungsanstieg gab und mein Team und meine Finanzen dafür noch nicht reif waren. Danach ging es relativ schnurstracks Richtung Liga 3 wo ich zum ersten Mal an meine Grenzen stieß und gegen den Abstieg spielen musste. Es war allerdings auch eine der stärksten III. Ligen. In der dritten Saison musste ich dann mit Pech runter. Aber das erwies sich nicht als Beinbruch und ich startete wieder voll durch und erreichte Liga II, wo ich drei Saisons um den Aufstieg mitspielte. Doch mehr als zwei 2. und ein 3. Platz war nicht drin. Vielleicht habe ich in der Zeit etwas zu sehr überreizt. Ich hatte ein mit A-Monstern gespicktes Team und zahlte teilweise über 1 Million Gehalt in der Woche. Mein Team war veraltet und die Finanzreserven aufgebraucht. Ich hätte mich vielleicht noch ein paar Saisons halten können, aber das Ziel Bundesliga war nicht mehr realistisch. Also entschied ich mich für ein Ende mit Schrecken und ließ mich freiwillig nach unten durchreichen – was ich auch nicht bereue, weil das die finanzielle Grundlage für den Pokalsieg bedeutete und hoffentlich auch für den Bundesliga-Aufstieg.

Ich kann also keine wirklich harten Fehler identifizieren. Vielleicht habe ich diese Saison etwas überreizt mit zwei Spielerkäufen über 5 Mio Euro. Das wollte ich eigentlich nicht – aber die waren so verlockend und ich hatte halt das Geld. Durch das frühe Pokalaus diese Saison habe ich aber dadurch viel Geld verbrannt. Ich muss jetzt zusehen, dass meine Reserven bis zur Buli reichen oder ich sie am besten noch bisschen ausbauen kann.

 

 

 

Bitte Bewertung nicht vergessen

Noch keine Bewertungen vorhanden.
Bitte warten...
Dieser Artikel stammt von:

Veithi (Admin)
Veithi (Admin)

Ich spielte bereits 2009 Hattrick, musste aber wegen privater Probleme den Spielbetrieb einstellen. Seit Februar 2010 spiele ich mit meinem alten Vereinsnamen wieder HT. Meine Hobbys sind mit z.Z. 40 Jahren der Fußball beim FC Schwabing (Torwart), extrem viel Motorrad fahren mich mit Websprachen herumärgern und nochmal Fußball. Aktiv oder passiv, den ich liebe diesen Sport über alles. Meine größte Schwäche ist na? Die Rechtschreibung. Ich bin zuständig für Bilder, Artikel und alles was mit WEB zu tun hat bei HMC.

Schreibe einen Kommentar

Da das Kommentieren wahrscheinlich mit zu den unkomplizierteste Seite im Web gehört, wurden aus Sicherheitsgründen alle restlichen HTML Tags entfernt. Ihr könnt gerne Links/URL von andere Seiten, Links/URL von Bildern oder Links/URL von Youtubes Videos (nicht in HTML) einfügen die ich dann gerne anpassen werde.